Oberer Rücken

Prävention und Kurse

Autogenes Training

Autogenes Training ist eine Methode zum Stressabbau, bei der man sich bewusst in einen entspannten Zustand versetzt. Sie bedient sich dabei einfacher Formeln, die das unwillkürliche Nervensystem positiv beeinflussen und stressreduzierende körperliche Reaktionen hervorrufen.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Bei der PMR werden bestimmte Muskelgruppen zuerst bewusst angespannt, um diese dann bewusst wieder zu entspannen. Auf diese Weise können Muskelspannungen gelöst und eine sowohl körperliche als auch seelische Entspannung erreicht werden.

Rückenschule für Erwachsene und Kinder / Wirbelsäulengymnastik

In der Rückenschule werden Übungen und Informationen zur Verminderung oder Vorbeugung von Rückenbeschwerden vermittelt. Ziel der Rückenschule ist es, verschiedene Muskelgruppen zu stärken, um so die Wirbelsäule zu entlasten. Neben regelmäßigen Übungen wird auch das Bewusstsein für eine rückenfreundliche Haltung im Alltag gefördert.

Sturzprävention

Im Mittelpunkt der Sturzprävention steht das Kraft- und Ballancetraining. Durch regelmäßiges Üben werden die Beweglichkeit und das Gleichgewicht verbessert. Die Bewegungen werden sicherer und das Risiko zu stürzen geringer.

Nordic Walking

Ähnlich wie beim Skilanglauf, benutzt man beim Nordic Walking zwei Stöcke. Der zusätzliche Einsatz von Stöcken macht aus dem Gehen ein Training, bei dem ein sehr großer Teil der Muskulatur des gesamten Körpers beansprucht wird. Ein großer Vorteil ist, dass durch den Einsatz der Stöcke die Wirbelsäule und Gelenke geschont werden. Somit ist diese Ausdauersportart ideal für Menschen mit Übergewicht und Rücken- oder Gelenkproblemen.

Gerätetraining

Zur Verbesserung der Kraft, Ausdauer und Koordination Ihres Körpers, verfügen wir in unserer Praxis über spezielle Trainingsgeräte. Mit Hilfe unserer Physiotherapeuten können Sie unter fachkundiger Anleitung den Gesundheitszustand Ihres Körpers festigen und verbessern.

Kinästhetik

Die Kinästhetik ist die Lehre von der Bewegungsempfindung. Ihr Physiotherapeut hilft Ihnen, eigene Ressourcen zu erkennen, sie weiterzuentwickeln und in Ihre Bewegungsabläufe einzubinden. Ziel ist es, Bewegungen mit weniger Anstrengung durchführen zu können, um so das Risiko vermeidbarer Verletzungen zu minimieren.

Zumba

Zumba ist ein Tanzfitnessprogramm. Zu lateinamerikanischer Musik werden verschiedene Tanzstile wie Salsa, Samba und Merengue mit leichten Fitnessübungen kombiniert. Die einzigartige Kombination aus Tanz und Fitness bietet viel Spaß und eignet sich für alle Fitnessbegeisterten, vor allem aber auch für Fitnessanfänger.